Mikrokredit-Beispiel: Naturkäse Rist – Hornpower

On Februar 22nd, 2013, posted in: Aktuelles, Referenzen von

Käse und Joghurt von Kühen, die noch Hörner tragen dürfen.
Die meisten Kühe haben heute keine Hörner mehr. Diese werden bereits bei den Kälbern verätzt oder verbrannt, um später bei enger Massentierhaltung Verletzungen zu vermeiden.

Seit Anfang 2012 stemmt sich Naturkäse Rist gegen diesen Trend: Hier kommt ausschließlich Bio-Milch von Kühen mit Hörnern in den Käse und den Joghurt. Grund dafür ist nicht nur der Tierschutz. Auch beim Geschmack unterscheidet sich die Milch deutlich von „hörnerloser“ Milch und außerdem zeigen erste Studien, dass diese Milch auch gesünder ist und z.B. Neurodermitis lindern kann. „Ich war zuerst selbst skeptisch, aber schon bei der ersten Verarbeitung habe ich gemerkt, dass die Milch sich ganz anders verhält als konventionelle Milch.“ sagt Molkereimeister Werner Rist. Für einen Großauftrag benötigte Herr Rist eine Vorfinanzierung von Milch und anderen Zutaten sowie Verpackungen, die mit Hilfe eines Mikrokredits gesichert werden konnte. Weitere Informationen: www.hornpower.net
Comments are closed.