Ratgeber Mikrokredit

Der Ratgeber Mikrokredit bietet Ihnen eine Übersicht an relevanten Begriffen aus der (Mikro-)Finanzierung. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Buchstaben und Sie finden die entsprechenden Informationen alphabetisch aufgelistet.

Lexikon



I - IFA
Die Abkürzung steht für Independent Financial Advisor, was sich auf „(Banken) Unabhängiger Finanzberater“ übersetzt.
I - Immobilie
Als Immobilie definiert man Grundstücke und deren Bestandteile. Die juristische Definition lautet „ein unbewegliches Sachgut“
I - Immobilienfonds
Ein Fond ist eine Gesellschaft welche im gemeinsamen Interesse der Gewinnmaximierung Kapital verschiedenere Anleger bündeln um es gezielt zu investieren. Beim Immobilienfond wird ausschließlich in Immobilien investiert.
I - Indexfonds
Ein Indexfonds ist ein Investmentfond welcher einen bestimmten Index – meist DAX oder Dow Jones nachbildet. Dabei zielt der Fondsmanager nicht nach einer möglichst hohen Gewinnentwicklung, sondern auf eine möglichst genaue Nachbildung des verfolgten Indexes.
I - Inkasso
Das Eintreiben von Forderungen wird als Inkasso bezeichnet. Häufig handelt es sich hierbei um Geldforderungen im Anschluss zu unbezahlten Rechnungen Erhält der Gläubiger nach verschickter Mahnung keine Zahlung hat er das Recht unter anderem ein Inkassounternehmen zu beauftragen, welche Forderung einzuziehen.
I - Innenfinanzierung
Die Bereitstellung von Kapital innerhalb eines Unternehmens wird als Innenfinanzierung bezeichnet. Im Gegensatz zur Außenfinanzierung wurden hierbei die finanziellen Mittel vom Unternehmen selbst erwirtschaftet.
I - Insolvenz
Ein Unternehmen wird als Insolvent bezeichnet wenn es nicht in der Lage ist Forderungen und Rechnungen nachzugehen. Dieser Zustand wird als Zahlungsunfähigkeit oder Bankrott bezeichnet.
I - Investition
In der Betriebswirtschaftslehre definiert sich eine Investition als der Eintausch von finanziellen Mitteln für Vermögensgegenstände, welche langfristig Gewinne erwirtschaften sollen.
I - Investitionskredit
Ein Investitionskredit ist ein Darlehen welches für Investitionen bereitgestellt wird. Hierbei sollte die Kreditlaufzeit an die Nutzungsdauer des Investitionsgutes gekoppelt werden. Beispiele für die Nutzung eines solchen Kredites sind unter anderem die Renovierung eines Gebäudes, die Anschaffung von Maschinen und Fahrzeuge.
I - Investmentfonds
Ein Fond sammelt Kapital von verschiedenen Anlegern und investiert es gemeinschaftlich in gewinnbringende Objekte. Ein Investmentfond bietet Anlegern die Möglichkeit in verschiedene Wertpapiere zu investieren, ohne dabei selbst aktiv in die unterschiedlichen Papiere anzulegen. Als Miteigentümer des Fondsvermögens erhält der Anleger eine Beteiligung an der Kursentwicklung des Fonds.

Jetzt mehr Infos anfragen!

Kapitalinstitut Deutschland GmbH & Co. KG
E-Mail
Telefon
Telefon: 09831 / 88 55 70

Für Unternehmensberater

Mit dem Kapitalinstitut Deutschland kooperieren und als Berater in unser Netzwerk eintragen! Jetzt in das Beraternetzwerk eintragen

Mikrokredit auf Facebook