Ratgeber Mikrokredit

Der Ratgeber Mikrokredit bietet Ihnen eine Übersicht an relevanten Begriffen aus der (Mikro-)Finanzierung. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Buchstaben und Sie finden die entsprechenden Informationen alphabetisch aufgelistet.

Lexikon



G - Gebäudewert
Der Wert einer Immobilie gemessen in Euro.
G - Geldbeschaffungskosten
Dies sind die Kosten welche für die Beschaffung von Geld oder anderen finanziellen Mitteln anfallen.
G - Gesamtschuldner
Der Gesamtschuldner ist der alleinige Schuldner eines Darlehens.
G - Gewerbe
Ein Gewerbe ist eine kommerzielle Tätigkeit welche auf eigene Verantwortung betrieben wird. Beispiele beinhalten Industrie und Handwerk. Die einzigen Ausnahmen sind freiberufliche und landwirtschaftliche Tätigkeiten.
G - Gewerbedarlehen
Man spricht von einem Gewerbedarlehen bei der Finanzierung einer gewerblichen Investition.
G - Girokonto
Ein Girokonto dient der Abwicklung von Zahlungen. Dies geschieht häufig in Form von Lastschriften, Überweisungen, Scheckeinreichungen und Bareinzahlungen.
G - Gläubiger
Der Kreditor ist aufgrund eines Schuldverhältnisses berechtigt vom Schuldner Leistungen zu fordern.
G - GLS-Bank
Die GLS Bank ist eine deutsche Genossenschaftsbank mit sozial-ökonomischen Wurzeln. Die Bank orientiert sich bei der Finanzierung nicht rein auf die Gewinnmaximierung, sondern differenziert zwischen Projekte mit gesellschaftlichem Potenzial.
G - GmbH
GmbH steht für - Gesellschaft mit beschränkter Haftung
G - Grundbuch
Im Grundbuch werden alle Rechte und Anteile einer Immobilie dokumentiert
G - Grunderwerbssteuer
Für den Kauf einer Immobilie wird die Grunderwerbssteuer berechnet. Der Steuersatz beträgt in Deutschland ca. 3.5% bis 5% der Bemessungsgrundlage.
G - Grundpfandrecht
Im Zuge einer Eintragung ins Grundbuch entsteht automatisch das Grundpfandrecht, welche die rechtssachliche Grundlage zur Kreditsicherung bilden. Im Kreditausfall hat der Gläubiger das Recht durch den Wert der Grundschuld entschädigt zu werden.
G - Grundschuld
Eine Grundschuld ist eine Art der dinglichen Sicherheit, in Form eines Rechts auf die Verpfändung eines Grundstücks. Die Grundschuld ist eine Art von Sicherheiten
G - Grundschuldbestellung
Bei der Grundschuldbestellung stimmt der Kreditor durch eine notarielle Beurkundung der Belastung seiner Immobilie zu.
G - Grundsteuer
Bei der Grundsteuer handelt es sich um eine jährlich berechnetet Gemeindesteuer. Sie basiert auf dem Einheitswert des Grundbesitzes und wird mit den Hebesatz der bezüglichen Gemeinde verrechnet.

Jetzt mehr Infos anfragen!

Kapitalinstitut Deutschland GmbH & Co. KG
E-Mail
Telefon
Telefon: 09831 / 88 55 70

Für Unternehmensberater

Mit dem Kapitalinstitut Deutschland kooperieren und als Berater in unser Netzwerk eintragen! Jetzt in das Beraternetzwerk eintragen

Mikrokredit auf Facebook