Hinweis: Jetzt noch absichern und sparen…

On Dezember 5th, 2012, posted in: Aktuelles von

Unisex-Tarife - vorher handeln und noch richtig sparen!

Nach richterlicher Entscheidung dürfen ab dem 21.12.2012 in allen Versicherungssparten keine Unterschiede mehr in der Prämienkalkulation zwischen Männern und Frauen gemacht werden. Im Zuge dessen werden aktuell bei den Versicherern die neuen, und in Zukunft identischen, Prämien für Männer und Frauen kalkuliert (Unisex-Tarife), die für Vertragsabschlüsse gelten werden. Hierbei ist davon auszugehen, dass Männer zum Teil deutlich teurer werden. Doch was bedeutet das im Detail für einzelne Versicherungssparten?

Kurzübersicht der verschiedenen Versicherungssparten

Geschätzte Auswirkung auf Versicherungsprämien nach Unisex-Kalkulation
Mehrbeitrag für gleiche Leistung nach Eintrittsalter
Alter 25 Jahre 35 Jahre 45 Jahre 55 Jahre
Geschlecht Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer   Frauen
Pflegeversicherung +33 % -6 % +34 % -6 % +36 % -6 % +39 % -7 %
Private Krankenversicherung +25 % -5 % +21 % -4 % +17 % -4 % +11 % -2 %
Zahnzusatz +18 % -4 % +17 % -4 % +17 % -3 % +15 % -3 %
Berufsunfähigkeit +8 % -2 % +12 % -2 % +11 % -2 % +4 % -0 %
Rentenversicherung +8 % -2 % +8 % -2 % +9 % -2 % +9 % -2 %
Risiko- lebensversicherung -9 % +33 % -6 % +34 % -7 % +36 % -7 % +47 %
Quelle: FAZ / BBV


Männer sollten daher diese Jahr auf jeden Fall noch handeln und sich die alten Konditionen sichern. Aber auch Frauen müssen keine Angst haben, wenn sie noch dieses Jahr einen gewünschten Vertrag zu schließen. Denn viele Gesellschaften bieten heute schon Tarife an, welche nach Unisex kalkuliert sind, bzw. sprechen eine Umstellungsgarantie für das Jahr 2013 aus. Eine dieser beiden Möglichkeiten sollte Ihr Versicherer auf jeden Fall anbieten.

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen und beraten Sie unabhängig und unverbindlich zu diesem Thema.
Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf!
Comments are closed.